Apotheken

seperator
26580287

Apotheken haben den gesetzlichen Auftrag, die Arzneimittelversorgung der Bevölkerung sicherzustellen – so steht es im Apothekengesetz. Der Verkauf darf daher nur durch pharmazeutisches Personal erfolgen. Da die Arzneipreisverordnung den Apotheken untersagt, verschreibungspflichtige Medikamente günstiger als vorgeschrieben zu verkaufen, ist der Konkurrenzdruck der Apotheken recht stark.

Daher müssen Apotheken heute verschiedene Zusatzleistungen anbieten, um neue Kunden zu gewinnen und bestehende Kunden zu halten. Dies können z.B. Lieferdienste oder auch individuelle Beratungen sein.

Zunehmenden Druck erhalten die Apotheken allerings durch die Internetapotheken. Denn beim Versandhandel für Medikamente gelten nicht für alle EU-Mitgliedsstaaten die gleichen Regelungen. Dies erhöht den Konkurrenzkampf der Apotheken noch einmal.

Es ist schon jetzt abzusehen, dass in Zukunft die Anzahl der Internetapotheken steigen wird. Die klassischen Apotheken werden versuchen, durch attraktive Zusatzleistungen die Kunden an ihre Apotheke zu binden.

26580287

Unsere Expertise

Wir konnten leider keine Beiträge finden. Bitte versuchen Sie es nochmal.